Sonntag, 12. August 2018

Ich habe mich entschieden und ...


habe die aufgeribbelte Wolle um ein Brett gewickelt


diese an 2 Seiten zusammen gebunden


gewaschen, aufgehängt und eine Flasche zum Straffen reingelegt


und hier habt Ihr den Vergleich vorher und nachher 


und zum Schluß mit dem Wollwickler aufgewickelt.


Die ersten Reihen habe ich gestrickt und ich muss sagen: Einfach toll.
Ich bin begeistert.

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart. 

Eure Brigitt


Kommentare:

Catrin hat gesagt…

Wusste ich doch, dass dies klappt ;-)
Liebe Grüße von Catrin

Maria Potthoff hat gesagt…

Die Idee ging ja wirklich super auf! Und die Farbe ist wunderschjön, bin schon auf das fertige Ergebnis gespannt :) Liebe Grüße aus Kaltern am See :)

ULL-Rike hat gesagt…

Toller Tipp! Das werde ich mir merken. Ich hab's noch nie gemacht, allerdings für den Fall, dass ... mir überlegt, dass ich das Garn auf meine große Haspel wickeln und dann feucht ansprühen und noch etwas straffer spannen würde, was mit der Wollhaspel ja nur ein Handgriff ist. Dann - wie Du - nach dem Trocknen mit dem Garnwickler wickeln.
Aber momentan gibt's nichts zu ribbeln. :-)

LG Ulrike