Sonntag, 27. Juli 2014

Heute gibt es fertige Herrensocken und angefangene Socken für mich

Ich war in letzter Zeit schon ganz schöne schreibfaul und Kommentare habe ich ehrlicherweise auch nur selten abgegeben. Da der Juli fast schon vorbei ist, muss ich Euch meine Socken heute zeigen. Die Herrensocken habe ich aus einer Regia gestrickt, leider habe ich die Banderole nicht mehr. Die angefangenen Socken stricke ich wieder aus der Klaus Koch Kollektion "Sensitive Socks", nur diesmal in anderen Farben. Leider gibt es jetzt die Wolle nicht mehr bei G.o.us. Die anderen Socken aus dem Garn in Neon habe ich einer Freundin geschenkt und sie findet sie  wunderbar. 
Viele liebe Grüße Brigitt


Regia, 4-fädig, 64 Maschen, Bündchen 2 M re. und 2 M li., Schaft und Fußoberseite 7 M re. und 1 M li., verstärkte Bumerangferse, Nadelspiel 2,5

KKK, Sensitive Socks, 64 Maschen, Bündchen 2 M re. und 2 M li., Schaft und Fußoberteil 7 M re. und 1 M li., Nadelspiel 2,5

Kommentare:

Karen N. hat gesagt…

Gefallen mir beide sehr gut !
Alles Liebe
Karen

Ursi hat gesagt…

Die sind beide sehr schön! Ich denke die Regia ist aus der "Denim" kollektion

Gruss Ursi

Catrin hat gesagt…

Mir gefallen deine Socken auch super, liebe Brigitt. Bei mir rutscht im Moment weniger von den Nadeln, ich bin mehr mit Obst und Gemüse aus dem Garten beschäftigt. *grins*
Liebe Grüße und eine gute neue Woche wünscht
Catrin.

Lavendelmaschen hat gesagt…

Schön sind die Herrensocken geworden. Auch die angefangenen Socken gefallen mit sehr gut. Mit derselben Wolle und Farbe stricke ich ja auch gerade. Danke für Deinen Hinweis in meinem Blog, dass Du die Wolle schon verstrickt hast.
Ein schönes Wochenende und
liebe Grüße von
Monika