Sonntag, 28. Juni 2009

Meine ersten Babysöckchen

Meine Kollegin bekommt ein Baby, einen Jungen, und ich dachte mir, da kannst Du ihr ja als Überraschung ein paar Söckchen für den neuen Erdenbürger stricken.
Das war für mich, habe noch nie solche kleinen Söckchen genadelt, gar nicht so einfach. Der erste Versuch war zu klein. Die paßten gerade so meiner Babypuppe, also alles wieder aufribbeln. Der zweite Versuch war zu groß, also alles nochmal ribbeln bis ich diese Söckchen fertig gestellt habe.
Damit Ihr die Größe auch sehen könnt, habe ich ein Lineal angelegt.
Heute ist Geburtstermin und sie warten nur darauf verschenkt zu werden.


Regia Silk 6-fädig, 20g, Bambusnadeln 3,0
Einen schönen Sonntagabend für alle die keine Blogpause haben.
Liebe Grüße
Brigitt

Kommentare:

strickliese-kreativ hat gesagt…

Die sehen richtig schön kuschelig aus. Da wird sich die Freundin mit Sicherheit freuen. Selbstgestricktes ist für die kleinen Füßchen immer noch am wärmsten.
Viele liebe Grüße von Inken

Kirstin hat gesagt…

Hallo, liebe Brigitt :o)

Richtig süß und kuschelig schauen sie aus! Da werden sich Mama und Kind richtig freuen!

Liebe Grüße, Kirstin

Strickwolke hat gesagt…

Hallo Brigitt.
Die sehen ja niedlich aus.
Liebe Grüsse
Lucia